Konsensusgruppe Adipositasschulung
für Kinder und Jugendliche e. V.

Ernährungsschulung

Praktische Übungen bilden zentrale Bestandteile des gesamten Konzeptes und erleichtern die Vermittlung theoretischer Inhalte.
Die Ernährungsthemen enthalten eine Reihe von Bausteinen, deren Ziele durch ein Pool von Übungen bearbeitet werden können. In einem Phasenmodell wird die zeitliche Reihenfolge der Bausteine je nach Fortschritt der Schulung empfohlen.
Alle Übungen und Bausteine werden auf den Ebenen der kognitiven, sozioemotionalen und behavioralen Lernzielen beschrieben.
Die Kinder sollen die erlernten und wahrgenommen Inhalte in ihre eigene Lebenswelt umsetzen.

Die Themen des Bausteins Ernährungsschulung sind:

Ernährungslehre
Nach Sammlung von Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Pyramidenmodellen wurde schließlich die von Sonja Mannhardt 2001 entwickelte aid Kinderpyramide als Basis für die Adipositasschulung ausgewählt. mehr...

Essverhalten
Essverhalten Spielerisch und alters angemessen werden Strategien vorgestellt, die einen flexiblen und bewussten Umgang mit Essen ermöglichen. mehr...

Mahlzeitentraining/Kochen
Mahlzeitentraining/Kochen Zuhause sind die Kinder oft mit der Zubereitung von Mahlzeiten beschäftigt, besonders wenn die Eltern berufstätig sind. Sie wärmen vorbereitete Speisen oder Fast Food-Produkte auf. mehr...

Einkaufstraining

Kinder bis zum 10. Lebensjahr geben in Deutschland jährlich bis zu 1 Mrd. Euro für Süßigkeiten aus. Sie gehen in der Peer Group in den Supermarkt oder Tankstellen und treffen eigenständig Kaufentscheidungen. Sie sind „Impulskäufer“, d.h. sie kaufen spontan ein, worauf sich die Märkte eingestellt haben. In dem Einkaufstraining werden den Kindern während eines Besuches im Supermarkt und auch theoretisch durch Rollenspiele mit anschließender Reflexion sowohl Kenntnisse der Lebensmittel, ihrer Kennzeichnungen als auch Auswahlstrategien vermittelt.